Rechenschieber-Brief 3

März 2000

1. RST Newsletter

In Anlehnung an das professionellere Aussehen der Newsletter unserer Sammlerfreunde aus dem Ausland, hat auch unser Newsletter ein neues Erscheinungsbild erhalten. Dies allerdings auch unter dem Eindruck, daß sich zahlreiche sehr schöne Artikel mit Hintergrundinformationen zu unserem Hobby zusammengefunden haben, die eines würdigeren Erscheinungsrahmens wert sind.

Den aktiven Autoren sei sehr für deren großes Engagement gedankt !

„Rechenschieber-Brief 3“ weiterlesen

Willy BÜLOW und die Addiatoren

Entwicklung der Addiator-Rechner:

– 1919: Patentanmeldung Zahlenschieber durch Carl Kübler (1875-1953)

– 13.12.1920: Gründung Fa. Addiator in Berlin

– Ständige Weiterentwicklung der Addiator Produktpalette

– 29.01.1936: Erteilung des Patents für „Rechenschieber“, Reichspatentamt Berlin (DP 655 353)

„Willy BÜLOW und die Addiatoren“ weiterlesen

Max Schirmer und sein DEMEGRAPH 13

(Meßrechner für das graphische Gewerbe)

Der Faber-Castell-Rechenschieber Demegraph 2/66, später 111/66, ist ein außergewöhnliches, seltenes Sammlerstück, das mit zu den Glanzstücken einer Sammlung gehören dürfte. Es sind in Sammlerkreisen etwa 5 oder 6 Stück bekannt (2/66). Dabei gab es diese erste Ausführung sogar nicht nur als deutsche, sondern auch als englische und französische Version.

„Max Schirmer und sein DEMEGRAPH 13“ weiterlesen