Zwei Auszeichnungen der Oughtred Society gehen 2008 nach Deutschland

Liebe Rechenschiebersammler, liebe Freunde,

vor geraumer Zeit hat die Oughtred Society (OS) zwei Preise ausgeschrieben, mit denen besonderer Einsatz von Mitgliedern der Society für die Sache der Rechenschiebersammler honoriert werden soll:

den OS Award und den OS Fellow. Dabei besteht seit diesem Jahr die Möglichkeit mehr als einen OS Award zu vergeben sowie werden auch Fellows honoriert, die durch ihre Beiträge erheblich zu den Fortschritten innerhalb der nationalen Gruppen (UKSRC, Kring, RST) beigetragen haben.

Wie beim RST 17 in Wien angekündigt, sind in diesem Jahr 2008 vom OS Award Committee

  • Herr Joe Soper (USA)
  • Herr Panagiotis Venetsianos (Belgien)
  • Herr Otto van Poelje (Niederlande)

mit dem OS-Award 2008 ausgezeichnet worden. Wir gratulieren ihnen herzlich dazu. Hier finden Sie einen Link zu den detaillierten Begründungen für die Award-Verleihung.

Ausserdem sind in diesem Jahr 2008 vom OS Award Committee zwei Mitglieder aus unseren Reihen in den Kreis der OS Fellows aufgenommen worden:

  • Herr Günter Kugel (OS Mitglied seit 1993)
  • Herr Karl Kleine (OS Mitglied seit 2003)

Beide haben sich in vorbildlicher Weise sehr verdient um das RST gemacht, in dem sie ihre Sachkunde in vielfältiger Weise uneigennützig für jeden interessierten Sammler einbrachten.

Günter Kugel ist für seine immer vollständigen, kompetenten und tief gehenden Beiträge und Vorträge ausgezeichnet worden, die in besonderer Weise von einem dauernden Bohren nach neuen Erkenntnissen geprägt sind.

Karl Kleine hat vielen Sammlern Zugang zu schwer zugänglichen Quellen verschafft. Viele von uns wissen um die Mühe, mit der Karl zahlreiche Artikel in für jedermann lesbare pdf-Dateien giesst. Ausserdem betreut er für das RST das OS Bulletin.

Wir gratulieren “unseren” Fellows herzlich und hoffen, dass sie uns noch lange mit ihren Beiträgen erfreuen und überraschen werden.

Mit den besten Grüßen

Klaus Kühn

Mitglied OS Award Committee