Rechenschieber und Kriegswirtschaft

Fertigungsplan Kriegswirtschaft von 1944 und Fertigungskennzeichen der Wehrmacht

von Dieter von Jezierski

1. Fertigungsplan Kriegswirtschaft 1944

Die hier abgebildete Liste (Auszug für die Sparte Rechenschieber) des „Sonderausschuß handelsübliche feinmechanische und Optische Erzeugnisse“ zeigt eine kriegs- und rohstoff-bedingte Festlegung von Rechenschiebern, die damals für eine weitere Fertigung durch bestimmte Hersteller freigegeben waren. Sie zeigt nicht nur eine interessante Auflistung der als „kriegs“wichtig angesehenen Modelle, sie erwähnt auch die damals aktiven, mehr oder minder bedeutenden Hersteller.

„Rechenschieber und Kriegswirtschaft“ weiterlesen

Unterschiedliche Anordnung von LL – Skalen

Eugene Paulin, Luxemburg

In Ergänzung zu meinen Ausführungen im Tagungsband der IM 2001 habe ich mich noch mit den loglog-Skalen der US-amerikanischen Pickett-Modelle N4-ES und Deci LogLog beschäftigt und sie grafisch dargestellt. Interessanterweise stellte sich heraus, dass als Basis 10 gewählt wurde, was zu einer verbesserten Ausnutzung des Zahlenbereiches beitrug, 10 +10 anstatt 10 +bei Anwendung der Basis e=2,71.
„Unterschiedliche Anordnung von LL – Skalen“ weiterlesen

Zusammenhang von Dezibel, Neper und Logarithmen

Eugen Paulin, Luxemburg

In den 50er Jahren wurde der Wirrwarr der verschiedenen Einheiten, die aus den vergangenen Jahrhunderten übernommen waren, überarbeitet und 1954 auf die Grundeinheiten Meter [m], Kilogramm [kg] , Sekunde [s], Ampere [A], Kelvin [K] und Candela [C] zurück geführt. Das MKSAKC – System – oder seit 1960 auch SI – nach Système International d`Unitès – genannt, ist seit 1970 in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.

„Zusammenhang von Dezibel, Neper und Logarithmen“ weiterlesen

Die Höhen-Rechenschieber MHR1 und HR2

Höhenrechenschieber von „gwr“

Henning Pohlmann, Schortens

1. Höhenrechenschieber MHR 1

Kurzbeschreibung

(MHR = Marinehöhenrechenschieber oder Handhöhenrechenschieber [für Manuell]) Die Metallhülse des MHR ist innen mit grünem Filz ausgekleidet und hat folgende Maße: Länge 29cm, Durchmesser 7,2cm, Gesamtgewicht 930 g. Auf dem Deckel ist ein Schild mit folgendem Text angenietet: MHR 1. Höhenrechenschieber b soweit vordrehen, bis Handhabung wieder zuverlässig. Schraube 0 wieder festziehen. Keine anderen Reparaturen vornehmen.

„Die Höhen-Rechenschieber MHR1 und HR2“ weiterlesen