Rechenschieber-Brief 8

März 2003

Aus Zeitmangel kann ich leider die Hardcopies der im Internet auf unserer Homepage www.rechenschieber.org veröffentlichten Artikel nicht beilegen. Allerdings plane ich, sie bei unserem nächsten RST dabei zu haben. In der Hoffnung auf Ihr Verständnis.  KK

  1. Rückblick Erfurt RST VIII

Das RST in Erfurt im Oktober 2002 war wieder ein Erfolg. Dazu haben einige Menschen beigetragen, denen an dieser Stelle ganz herzlich gedankt werden soll: Herr Weidauer hat die gesamte vor-Ort-Organisation übernommen, die den Teilnehmern interessante Eindrücke zu Erfurt und der Adam-Ries-Ausstellung ermöglichten. Die Schülerakademie war ein freundlicher Gastgeber, der die Teilnehmer gut versorgte. Dafür unseren Dank.

Herr Kleine hat erfreulicherweise kurzfristig die Moderation des Treffens übernommen und dem Thema RIETZ entscheidende Impulse gegeben. Einige Sammler hatten ihren “besonderen” Rietz dabei, und so konnten deren Unterschiede fachmännisch beurteilt werden. Zum Rahmenprogramm gehörten geführte Besichtigungen der Ries-Ausstellung in Erfurt sowie der Ausstellung von Karl Kleine in Jena “Mit uns können Sie rechnen”.

  1. Rückblick IM 2002

Die IM 2002 wurde von unseren englischen Sammlerfreunden ausgerichtet. Alle Vorträge sind in dem ausführlichen Tagungsband veröffentlicht. Folgende Themen wurden u.a. behandelt:

  • People and Slide Rules
  • Poly-slide rules: 340 years old and still going strong
  • Historical sources in Patents, Designs and Trade Marks
  • “Unique” Uniques>
  • Wood
  • Gauging: the Art behind the Slide Rule
  • A Scarce Faber-Castell Cardboard box
  • Mystery Slide Rules

Mit  über 30 Teilnehmern war das IM 2002 vom harten Kern der Rechenschiebersammler besucht. Imposant war die Ausstellung der Fuller, die Peter Hopp chronologisch geordnet hatte.

Der Tagungsband kann bei Colin Barnes email: models@claranet.com erworben werden.

Gleichzeitig mit dem IM2002 haben die englischen Sammlerfreunde  des UKRSC den 3. Band ihrer Slide Rule Gazette herausgegeben. Hierin sind wieder viele interessante Artikel, gut recherchiert und ausführlich. Exemplare mit insgesamt fast 100 Seiten sind ebenso wie die Proceedings der IM 2002 für 15 € erhältlich.

Eine Übersicht der UKSRC-Publikationen kann auch bei mir angefordert werden.

Das nächste IM 2003 wird am 19./20. September 2003 in Amsterdam von unseren holländischen Sammlerkollegen organisiert.

 

  1. 10 Jahre Kring

Unsere holländischen Sammlerfreunde haben ihr 10-jähriges Bestehen mit der Herausgabe des MIR 32-Jubiläumsbandes gefeiert. Dieser Ausgabe liegt eine CD bei, auf der alle erschienen MIR-Ausgaben gesammelt sind. Für Detailinformationen – auch zur IM 2003 -verweise ich auf unsere Homepage oder die des Kring: http://www.rekenlinialen.org/

 

  1. www.rechenschieber.org

Ein Blick auf unsere Homepage lohnt sich immer wieder. Nach Aussagen von Betrachtern lebt unsere Seite richtig. Das ist nicht nur der Verdienst unseres Webmasters Peter Holland sondern auch der aller Beitragender, denen an dieser Stelle einmal sehr gedankt sein soll. Inzwischen haben seit Bestehen der Seite mehr als 6600 Besucher die Seite und deren Inhalte gesehen – unglaublich !

  1. Neuerscheinung
Rainer Stumpe – der perplexe Navigator

erschienen 2001 im Eigenverlag ISBN 3-8311-3176-7 (Books on Demand) VII, 182 Seiten, 116 Abbildungen, 68 Tabellen, jede Menge Formeln, broschiert. Ladenpreis: € 19,80

Dieses Buch setzt den Sportboot-Küstenschifferschein oder vergleichbare navigatorische Kenntnisse voraus. Es gibt Einführungen in die ebene und die sphärische Trigonometrie und in das Rechen mit dem Rechenschieber. Alle Aufgaben werden ausführlich analysiert und verständlich erklärt.

Aus dem Inhalt: Trigonometrie – Rechnen mit dem Rechenschieber – Trigonometrie und Navigation – Standortbestimmungen – Kursbestimmungen – Navigation auf Fernfahrten – Die Gezeiten.

 

  1. Nächstes RST IX

Das nächste RST soll im Zusammenspiel mit dem Greifswalder Symposium zur Entwicklung der Rechentechnik vom 12. – 14. September 2003 am ersten Tag stattfinden. Info unter: math-inf.uni-greifswald/programm2003

 

  1. Beiträge für die Oughtred Society

Jochen Konrad-Klein (Tel. 0211 2406332) hat sich bereit erklärt, als Ansprechpartner für die OS die Beiträge für 2003 einzusammeln und insgesamt weiterzureichen.

 

  1. Agenda für das RST IX am 26.4.2003 in der Alten Schule in Dransfeld 10 – 13 Uhr
  • Rückblick Erfurt
  • Gauss und die Logarithmen
  • Geodätische Rechenschieber
  • IM 2004
  • Informationen aus dem Internet
  • Dennert-Band  – Stand der Aktionen
  • Kurzberichte von (inter)nationalen Aktivitäten
  • Diverses, weitere Punkte bitte an mich
  • Es wird ein interessantes Rahmenprogramm (u.a. Tauschbörse, Besuch der Sternwarte, Ausstellung “Rechnen in der Schule”) geboten.

 

 

Dr. Klaus Kühn